Telefon +33 (0) 387 0016-11 | Email: email@e-p-g.de
  • epg-ag-investor-relations

    Investor Relations

    EPG (Engineered nanoProducts Germany) AG

Unter­nehmens­porträt

Die EPG Gruppe konzentriert sich auf Nanoprodukte, welche höchste Innovation mit industriellen Marktbedürfnissen verbinden. Das Unternehmen besitzt dabei eine international herausragende Position: Es werden nicht nur die Nanowerkstoffe kundenspezifisch hergestellt, sondern es werden auch Aufträge von Industriekunden von der Einzel- bis zur Großserienfertigung der Produkte in einer eigenen Fabrik übernommen.

Die EPG Gruppe mit ihren Tochterunternehmen bedient unterschiedlichste Kunden und Geschäftsfelder. In Branchen von der Automobil-, über die Erdöl- und Gasindustrie bis hin zu Küchenequipment und Elektronik sind Produkte und Dienstleistungen der EPG vertreten. Im Fokus der Entwicklungen der innovativen Werkstoffe steht die chemische Nanotechnologie, welche in den verschiedensten Bereichen Anwendung findet. Know-how und 15-jähriger Technologieaufbau sowie ein breites IP-Portfolie überzeugen bereits Kunden weltweit. Zu diesen zählen sich große und mittelständische Unternehmen in Deutschland und Europa ebenso wie in den USA und Japan.

Erhalten Sie einen Überblick über unseren Leistungskatalog:

 

 

Manage­ment

Vorstand:    
Dr. Andreas Zimmermann

Aufsichtsrat:    
Oliver Krautscheid – Vorsitzender, Prof. Dr. Rainer Lauterbach, Stefan ten Doornkaat

Haupt­ver­samm­lung

Die ordentliche Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2018 fand am 05. August 2019 in Düsseldorf statt.

>> Datenschutzhinweise für Aktionäre der EPG AG, Griesheim (pdf)

Unter­nehmens­meldungen

Corporate News, 06.08.2019

EPG (Engineered nanoProducts Germany) AG: Barkapitalerhöhung erfolgreich platziert

Der Vorstand der EPG (Engineered nanoProducts Germany) AG, Griesheim (ISIN DE000A0J3TN2, WKN A0J3TN), hat am 19. März 2019 mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlage unter Gewährung eines mittelbaren Bezugsrechts beschlossen.

Das Grundkapital der Gesellschaft sollte gegen Bareinlagen von derzeit EUR 3.462.537 um bis zu EUR 173.120 aus genehmigtem Kapital gemäß § 4 Absatz 4 der Satzung auf bis zu EUR 3.635.657 erhöht werden. Die Ausgabe von 173.120 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von jeweils EUR 1,00 („Neue Aktien“) erfolgte unter Einräumung eines mittelbaren Bezugsrechts der Aktionäre. Im Bezugsangebot wurden die neuen Aktien zu einem Bezugspreis von EUR 4,05 je Aktie angeboten.

Mit Eintrag in das Handelsregister beim Amtsgericht Darmstadt zum 16. Juli 2019 fand diese Kapitalmaßnahme ihren Abschluss. Mit der jetzt erfolgten Kapitalerhöhung, die voll gezeichnet wurde, wird der Gesellschaft Eigenkapital in Höhe von EUR 701.136 zugeführt; sie weist damit ein Grundkapital in Höhe von EUR 3.635.657 auf.

Der Vorstand der EPG AG, Dr. Andreas Zimmermann, zeigte sich zufrieden mit dem Abschluss der Kapitalerhöhung: „Mit den neuen Finanzmitteln wird unsere Eigenkapital-Basis gestärkt und wir sind zuversichtlich, damit unsere Ziele für 2019 zu erreichen.“

Es ist das erklärte Ziel der Unternehmensleitung, weitere Kapazitäten aufzubauen, um die steigende Nachfrage der Kunden aus dem Automobil- und Design-Bereich befriedigen zu können.

 

Kontakt

EPG (Engineered nanoProducts Germany) AG
Goethestraße 30
D-64347 Griesheim
Tel.: +33 (0) 387 0016-11
Fax: +33 (0) 387 0016-18
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © EPG (Engineered nanoProducts Germany) AG

webdesign by Drela GmbH | Login | Logout

oberflaechenbeschichtung-metallbeschichtung-oberfaechenveredelung

Phone: +33 (0) 387 0016-11

Contact