Chrom-Ersatz

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Uncategorised

Chrom-Ersatz

Bereits seit 2017 ist die Verwendung von Chrom VI nur noch mit Ausnahmegenehmigung erlaubt und damit ein Auslaufmodell.
Auch Chrom III steht aktuell im Fokus der Untersuchungen und es ist nur noch eine Frage der Zeit, dass es reglementiert wird. Für viele Anwendungen insbesondere im Bereich der dekorativen Oberflächenveredelung werden daher Alternativen gesucht.

Eine nano-chemische Alternative

Eine nano-chemische Alternative für den Chrom-Ersatz hat die EPG AG mit dem Produkt Nanoseal® entwickelt. Das Material auf Basis der Sol-Gel-Technologie ist auf den meisten Metallen als Oberflächenschutz anwendbar wie z.B. auf Edelstahl oder Titan, und bietet hochwertige dekorative und widerstandsfähige Eigenschaften:

Das Ausgangsmaterial kann für die spätere Anwendung maßgeschneidert entwickelt werden und aufgrund des computergesteuerten Sprühprozesses sind auch komplexere Formen für die Beschichtung möglich.


Die Kombination von edler Optik und Widerstandsfähigkeit gelingt mit dieser Oberflächenbeschichtung ausgesprochen gut und wird daher insbesondere von der Automobilindustrie nachgefragt. Da es sich um eine glasartige Beschichtung handelt, ist dieses Material umweltfreundlich und wird sogar in der Lebensmitteltechnologie eingesetzt.

Download (PDF)